Intensivpflege, Häusliche Pflege und Wohngemeinschaften: die Kernspezialisierungen von Gardé Ambulanter Pflegedienst

Der Gardé Pflegedienst wurde am 1. März 2002 gegründet. Das ursprüngliche Geschäftsfeld umfasste den Bereich Grund- und Hauswirtschaftspflege. Mittlerweile fokussiert sich die Gardé Ambulanter Pflegedienst GmbH auf mehrere Pflegedienstleistungen.

Haupttätigkeitsgebiet liegt im Süden Berlins. Der Wandel vom Allrounder hin zum spezialisierten Anbieter geht auf die Bedürfnisse der Bevölkerung zurück. Ob Intensiv- und Beatmungspflege, die Betreuung von Wohngemeinschaften oder die häusliche Behandlungs- und Krankenpflege: Die Gardé Ambulanter Pflegedienst GmbH zeichnet sich durch Qualität, Beständigkeit und Zuverlässigkeit aus.

Die Beatmungs- und Intensivpflege

Menschen, die beatmet werden müssen, bedürfen einer ständigen Betreuung. Die Mitarbeiter der Gardé Ambulanter Pflegedienst GmbH schenken ihren Klienten besondere Aufmerksamkeit, denn das menschliche Miteinander darf niemals in den Hintergrund rücken. Sämtliche Mitarbeiter verfügen über einen hohen Spezialisierungsgrad. Als qualifizierte Pflegekräfte sind sie für die außerklinische Beatmung ausgebildet. Die Pflegeexperten der Gardé Ambulanter Pflegedienst GmbH koordinieren und überwachen sämtliche Einsätze. Damit versuchen sie, ihrer großen Verantwortung gerecht zu werden. Das Personal ist dank regelmäßiger Schulungen immer auf dem neuesten Stand der Lehre.

Der Gardé Ambulanter Pflegedienst stellt den Menschen in den Vordergrund. Unsere Klienten sollen ein selbstbestimmtes Leben führen und sich in ihrem gewohnten Umfeld bewegen können. Dies sichert ihnen die Lebensqualität, die sie verdient haben. Unsere Pflegefachkräfte verfügen über ein hohes Fachwissen und ein immenses Einfühlungsvermögen. Grundlage für die Leistungserbringung ist der zum 1. April 2016 geschlossene Ergänzungsvertrag mit den Krankenkassen. Dieser basiert auf § 132a II SGB V und bezieht sich auf Leistungen, die einen intensiven behandlungspflegerischen Aufwand bedürfen.

Die Gardé Ambulanter Pflegedienst GmbH setzt ausschließlich examinierte Pflegefachkräfte ein. Diese haben sich auf die intensivmedizinische Behandlungspflege, Tracheostomapflege, Beatmung, endotracheales Absaugen, Wundversorgung, Palliativbegleitung, Überwachung von Vitalzeichen sowie parenterale und enterale Ernährung spezialisiert. Wir arbeiten branchenübergreifend mit Logopäden, Ärzten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Atemtherapeuten. Außerdem stehen wir in Kontakt mit Fachärzten und einer Pulmologin, die monatlich zur Visite kommt.

Häusliche Pflege

Haupttätigkeit der Gardé Ambulanter Pflegedienst GmbH ist die häusliche Pflege. Die Lebenserwartung der deutschen Bevölkerung steigt permanent an. Viele Menschen Altern in Würde, benötigen für die Bewältigung des Alltags aber ein wenig Hilfe. Kleine Dienstleistungen im Haushalt sind für ältere Personen und deren Angehörige eine erleichternde Stütze. Diese Dienstleistungen bieten wir permanent oder temporär an, beispielsweise nach Operationen. Selbstverständlich arbeiten wir auch für jüngere Menschen, die vorübergehend auf Hilfe angewiesen sind.

Wohngemeinschaften

Die Gardé Ambulanter Pflegedienst GmbH übernimmt derzeit die Betreuung von neun Wohngemeinschaften, Oasen des Wohlfühlens. Hier sammeln sich Senioren, die ein Altersheim ablehnen. Diese alternative Wohnform ermöglicht ein selbstbestimmtes Leben und ein hohes Maß an Privatsphäre. Wir verstehen unsere häusliche Pflege als diskrete Unterstützung im Alltag. Unser Pflegepersonal übernimmt die anfallenden Pflegetätigkeiten, hauswirtschaftlichen Arbeiten und Versorgungshilfen. Wir kochen täglich, damit Sie auch in kulinarischer Hinsicht versorgt sind.

Ein starker Partner

Die Gardé Ambulanter Pflegedienst GmbH ist ein starker Partner, der Ihren Alltag so angenehm wie nur möglich gestaltet. Gerne beraten wir Sie über unsere Dienstleistungen – gemeinsam finden wir das passende Konzept für Ihre individuelle Situation!

Menü