Pflegeleistungen nach den Berliner Leistungskomplexen

ab dem 01. Januar 2020

LK-Nr. und Titel Leistungsinhalte

Preis*

LK 1 erweiterte kleine

Körperpflege

Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes, An-/ Auskleiden, Teilwaschen, Mund- und Zahnpflege, Kämmen

17,58 €

LK 2 kleine Körperpflege An- /Auskleiden, Teilwaschen, Mund- und Zahnpflege, Kämmen

11,72 €

LK 3 erweiterte große

Körperpflege

LK 3a (ohne Baden)

LK 3b (mit Baden)

a. Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes, An- /Auskleiden, Waschen / Duschen, Rasieren, Mund- und Zahnpflege, Kämmen

b. Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes, An- /Auskleiden, Waschen / Baden, Rasieren, Mund- und Zahnpflege, Kämmen

26,39 €

35,15 €

LK 4 große Körperpflege An- /Auskleiden, Waschen / Duschen, Rasieren, Mund- und Zahnpflege, Kämmen

23,43 €

LK5 Lagern / Betten Lagern, Bett machen / richten, Mobilisieren beim Betten, Hilfe beim Aufsuchen oder Verlassen des Bettes, Rollstuhls / Pflegerollstuhls, Umsetzten in Rollstuhl, Mobilisieren

5,86 €

LK 6 Hilfe bei der

Nahrungsaufnahme

Hilfe beim Aufsuchen und Verlassen des Essensplatzes, Hilfe/Beaufsichtigung beim Essen und Trinken, Hygiene im Zusammenhang mit der Nahrungsaufnahme

14,68 €

LK 7 Darm- und

Blasenentleerung

LK 7a

LK 7b

a. Darm- und Blasenentleerung beinhaltet insbesondere: Hilfe/Unterstützung bei der Blasen- und/oder Darmentleerung, einschließlich der Entsorgung der Ausscheidungen

b. Darm- und Blasenentleerung beinhaltet insb.: An- / Auskleiden, Hilfe/Unterstützung bei der Blasen- und/oder Darmentleerung, z.B. Inkontinenzversorgung, zur Toilette bringen, Entsorgung von Ausscheidungen, Intimpflege

4,66 €

11,72 €

LK 8 Hilfestellung beim Verlassen

oder Wiederaufsuchen der

Wohnung

An- und Auskleiden im Zusammenhang mit dem Verlassen oder Wiederaufsuchen der Wohnung, Treppensteigen

4,10 €

LK 9 Begleitung außer Haus Begleitung bei Aktivitäten, bei denen das persönliche Erscheinen erforderlich und ein Hausbesuch nicht möglich ist.

Gilt nur für Klienten mit bewilligten Leistungen vom Bezirksamt

35,15 €

LK 10 Heizen der Wohnung Beschaffung des Heizmaterials, Entsorgung der Verbrennungsrückstände, Heizen. Gilt nur für Klienten mit bewilligten Leistungen vom Bezirksamt

6,83 €

LK 11 Reinigung der Wohnung

LK 11a (kleine)

LK 11b (große)

LK 11c (aufwendige)

a. Aufräumen der Wohnung, Trennung/Entsorgung des Abfalls, Spülen, Aufräumen

b. Reinigung der Wohnung, Trennung/Entsorgung des Abfalls, Reinigung von Bad, Toilette, Küche, Wohn-/ Schlafbereich, Staubsaugen/Nassreinigung, Spülen / Staubwischen

c. Aufwendige Aufräumarbeiten bei besonderen Anlässen wie: Renovierung, längerer Abwesenheit, Frühjahrsputz- KEINE Entrümplung (1x je Einsatz)

5,12 €

15,36 €

68,26 €

LK 12 Wechseln und Waschen der

Wäsche/ Kleidung

Wechseln der Wäsche (auch Bettwäsche), Pflege der Wäsche/Kleidung (z.B. auch Bügeln, Ausbessern), Einräumen der Wäsche

27,30 €

LK 13 Einkaufen Erstellen des Einkaufs- und Speiseplans, Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen Dingen des persönlichen Bedarfs sowie Einräumen der eingekauften Gegenstände

13,65 €

LK 14 Zubereiten einer warmen

Mahlzeit

Kochen, Aufwärmen des Mittagstisches, Spülen des bei den Mahlzeiten verwendeten Geschirrs, Reinigen des Arbeitsbereiches

15,36 €

LK 15 Zubereitung einer sonstigen

Mahlzeit (o. Essen auf

Rädern)

Zubereitung einer sonstigen Mahlzeit oder Bereitstellen und Anrichten einer warm angelieferten Kost, Bereitstellen der Getränke, Spülen und Einräumen des bei den Mahlzeiten verwendeten Geschirrs, Reinigen des Arbeitsbereiches

5,12 €

LK 16 Besuchspauschale

LK 16a (Erstbesuch)

LK 16b (Folgebesuch)

a. Anamnese, Information und Beratung, Pflegeplanung, Angebot eines Pflegevertrages

b. Bei gravierenden Änderungen des Pflegezustandes oder notwendiger Erhebung von Pflegerisiken, die eine Änderung des Pflegevertrages zur Folge haben

39,82 €

17,06 

LK 17 Einsatzpauschale

LK 17 a

LK 17 b

LK 17 c

LK 17 d

a. werktäglich zwischen 6.00 und 22.00 Uhr

b. montags bis freitags von 22.00 bis 6.00 Uhr, an Wochenenden und an Feiertagen

c. 2 Person zur Hilfe (werktäglich zwischen 6.00 und 22.00 Uhr)

d. 2 Person zur Hilfe montags bis freitags von 22.00 bis 6.00 Uhr, an Wochenenden und an Feiertagen

3,70 €

7,39 €

3,70 €

7,39 €

LK 18 Beratung Beratungseinsatz nach §37.3 Pflegegrad: 2+3 halbjährlich, Pflegegrad 4+5 vierteljährlich

50.11 €

LK 19 Tagespauschale

a (ganztägig)

b (halbtags)

a. Versorgung und Betreuung in Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz ab Pflegegrad 4 + 5 (beinhaltet die erforderliche Pflege der LKs 1-17 +LK 20) Ganzer Tag

b. Versorgung und Betreuung in Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz ab Pflegegrad 4 + 5 (beinhaltet die erforderliche Pflege der LKs 1-17+ LK 20) Halbe Tagespauschale bei längerer Abwesenheit von mehr als 6 Stunden

129,80 €

64,90 €

LK 20 Häusliche

Betreuung

Begleitung – zum Beispiel:

Besuche von Freunden und Verwandten/Teilnahme an sonstigen Aktivitäten mit anderen Menschen

Spaziergänge/Begleitung bei Friedhofsbesuchen, kulturellen und religiösen Sportveranstaltungen, Konzerten, Theater, Fußballspielen/ Behördengänge

Unterstützung – zum Beispiel:

Spiel/Hobby/Versorgung von Haustieren/emotionalen Problemlagen/ Kontaktpflege zu Personen/Vornehmen von in der Zukunft gerichteten Planungen

Beaufsichtigung – zum Beispiel:

Anwesenheit um Sicherheit vermitteln/Hilfe zur Verhinderung bzw. Reduzierung von Gefährdungen/Orientierungshilfen

Hilfen – zum Beispiel:

erinnern an wesentliche Ereignisse oder Beobachtungen/beim Beteiligen an einem Gespräch/Gestaltung des Tagesablaufs und Anpassung an Veränderungen/Hilfe zur Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur/kognitiv fördernde Maßnahmen/Durchführung bedürfnisgerechter Beschäftigung/ Einhaltung eines bedürfnisgerechten Tag-Nacht-Rhythmus

Unterstützung bei Inanspruchnahme von Dienstleistungen – zum Beispiel:

Haushaltshilfe/Notrufsysteme/Gärtnerdienste/Fahrdiensten/ Putzhilfen/Schiebediensten/Regelung von finanziellen und administrativen Angelegenheiten (z.B. Antragsstellung, Bankgeschäfte, Führen eines Haushaltsbuchs) Unterstützung bei der Organisation von Terminen (Arzt, Therapeuten etc.)

Notfalleinsatz

5,69 €

à

6 Min.

Erholungspflege §39 SGB XI Preis*
Stundenweise Erholungspflege (je Stunde) 45,00 €
Privatleistungen Preis
Privatleistungen SGB V+ SGB XI (Festpreis einmal monatlich) 18,00 €
Ausfallpauschale bei geplantem Einsatz ( SGB V und Pflege ) Preis

Wird ein vereinbarter Einsatz, nicht spätestens 24 Stunden vor dem Einsatzzeitpunkt abgesagt oder Treffen wir Sie vor Ort nicht an, so berechnen wir einen Pauschalpreis.

10,00 €
Entlastungsbetrag nach § 45b SGB XI Preis
Der Entlastungsbetrag ist zweckgebunden einzusetzen für qualitätsgesicherte Leistungen zur Entlastung pflegender Angehöriger und vergleichbar nahestehender in ihrer Eigenschaft als Pflegende, sowie zur Förderung der Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit der Pflegebedürftigen in der Gestaltung ihres Alltags.

Er dient zur Erstattung von Aufwendungen für:

  • Leistungen der teilstationären Pflege, wie Tagesbetreuung (Tages- oder Nachtpflege)
  • Leistungen der ambulanten Pflegedienste, jedoch nicht für die Leistung körperbezogener Pflegemaßnahmen (ausgenommen Pflegegrad 1):
  • Schulung der privaten Pflegepersonen, z.B. Lagerungstechniken, Entlastungsmöglichkeiten, Anwendung von Hilfsmitteln
  • Hilfe und Beratung bei Antragstellung, z.B. auf einen Pflegegrad, Bezirksämtern, Zuzahlungen und sonstigem Schriftverkehr
  • Unterstützung bei weiteren Leistungen, z.B. Essen auf Räder, Hausnotruf, Physiotherapie, Logopädie, Kostenübernahmen bei den Kassen, Rundfunkgebühren
  • Bestellen, Abholen, Einlösen von Rezepten und Bringen von Medikamenten, Verordnungen, Hilfsmitteln, Heilmittelverordnungen
  • Einweisung in die Hilfsmittelnutzung
  • Mitwirken bei Begutachtungen vom MDK, Sozialamt oder Landesversorgungsamt
  • Unterstützung in der Häuslichkeit vor oder nach Umzügen,
  • Unterstützung bei der Ummeldung bei Bürgeramt, Krankenkassen
  • Sinnvolle Beschäftigungsangebote wie: Gespräche führen, Vorlesen, gemeinsam singen, basteln, Gedächtnistraining
  • Biographie-Arbeit, personenbezogene Informationssammlung, individuelle Beratung, Musik hören, Bilder angucken, Videos anschauen
  • Mobilität fördern, z. B. Bewegungsübungen
  • Begleitung z.B. zum Friedhof, Stadtbummel, Friseur, Besuch bei Verwandten und Freunden, Arztbesuchen, Einkäufen
  • Planen des Tagesablaufs/Tagesstrukturierung
  • Tagesstrukturierende Maßnahmen, wie z.B. gemeinsam Kochen, Kaffee trinken, Haushalt, Spiele, Alltagsorganisation
  • Zur Erweiterung von Pflegezeiten in Form von Gesprächen Bsp. im Rahmen der Pflege- und Behandlungspflege
  • Regelmäßige Kontaktaufnahme, z.B. Befindlichkeitsnachfragen
  • Beaufsichtigung und Betreuung zur Entlastung der pflegenden Angehörigen, z.B. reine Anwesenheit, aber nur Stundenweise (nach Kapazität des Pflegedienstes)
  • Hilfestellung bei zeitlicher und örtlicher Orientierung
  • Anleitung und Hilfe bei der Wiedererlangung und zum Erhalt der häuslichen Selbstständigkeit
  • Pflanzenpflege, Blumen Ein – und Umtopfen, Beschaffung von Erde und Pflanzen, Haustierversorgung wie Fütterung und Reinigung, Tierarztbesuche
  • Kleine „Hausmeistertätigkeiten“ Glühbirne wechseln und Bilder aufhängen (nach Absprache)
  • Blumen gießen

125 €

=

45 €/Std. (Pflegezeit inklusive Fahrzeit)

=

2,7 Stunden pro Monat

*aktuelle Vergütungsvereinbarung mit den Pflegekassen und Sozialämtern

Die Investitionskosten betragen derzeit 2,5% und sind vom Gesamtbetrag der erbrachten Pflegeleistungen an den

Pflegedienst zu entrichten.

Menü